Die einfache Lösung
für einfache Anwendungen

Sie wünschen sich einen schnell zu montierenden Sektionaltorantrieb für einfache Anwendungen, zum Beispiel in kleinen und mittleren Industriehallen, Werkstätten, Handwerksbetrieben, Distributionszentren oder Verladehallen? Einen Antrieb, der aber trotzdem Ihre hohen Anforderungen an ein Industrieprodukt erfüllt? Der VTA bietet das perfekte Gesamtpaket!

Entdecken Sie unser erstes Modell einer neuen Generation von hochwertigen Industrietorantrieben mit Gleichstrommotor. Dank seiner DC-Technologie können Sie den VTA unkompliziert und zudem weltweit ohne Umbau in Betrieb nehmen. Er verfügt über eine integrierte Steuerung, die den Großteil aller Anwendungen bedienen kann, ohne eine externe Steuerung einsetzen zu müssen.

Beim steckerfertigen VTA brauchen Sie niemanden, der Ihnen hilft. Der neue DC-Industrietorantrieb ist in nur drei Schritten programmiert. Er verfügt über moderne, energiesparende Schaltnetzteile und kann weltweit an alle einphasigen Spannungsversorgungen angeschlossen werden.

Der 24-V-DC-Motor des neuen Industrietorantriebs VTA läuft extrem leise im Vergleich zu herkömmlichen einphasigen 230-V-AC-Antrieben. Trotzdem ist er stark genug, Sektionaltore bis zu einer Größe von 18 Quadratmetern zu bewegen.

Der VTA wird aus hochwertigen Komponenten wie einem Industrieschneckenradgetriebe aus Bronze gefertigt. Das macht ihn besonders langlebig und unanfällig für Störungen. Darüber hinaus verfügt er über eine automatische Kraftabschaltung und kann bis zu einer Torfläche von bis zu 14 Quadratmetern ohne aktive Sicherungskomponenten verwendet werden.

Den neuen DC-Industrietorantrieb VTA können Sie einfach und preisgünstig mit einem Akku-Backup aus dem Hause Marantec ausstatten. Zudem ist eine Notbedienung des Sektionaltors über eine Kette, Kurbel oder Entriegelung möglich. So ist die Betriebssicherheit jederzeit gewährleistet.

Dank seines DC-Motors kann der neue Industrietorantrieb VTA soft starten und stoppen. Das schont Tor und Getriebe und sichert die Langlebigkeit der einzelnen Komponenten. Die Torgeschwindigkeit beim Schließen im Gefährdungsbereich lässt sich verringern, wodurch die auftretenden Kräfte bei einer Kollision reduziert werden.

Montieren Sie den VTA am Industrietor und Ihr Kunde freut sich über eine deutlich höhere Einschaltdauer im Vergleich zum einphasigen 230-V-AC Antrieb. Möglich sind ca. 20 Zyklen pro Stunde. Damit eignet er sich perfekt für den Einsatz in kleinen und mittleren Industriehallen, Werkstätten, Handwerksbetrieben, Distributionszentren und Verladehallen.

Hinweis: Beim Starten des Videos wird Inhalt von Youtube geladen.

Mit unserem innovativen Antriebskonzept gehen wir bei MFZOvitor neue Wege und bieten unseren Kunden eine echte Alternative zu kleineren Wechselstromantrieben. Der Aufsteckantrieb VTA überzeugt im Vergleich mit seiner schnellen Montage, kompakten Bauform und Laufruhe.

Dirk Wesseling, Technischer Direktor, MFZOvitor

VTA 14-61: Die Merkmale im Überblick

  • Ausgelegt für federausgeglichene Sektionaltore bis 18 m² (bei 13 kg/m²)
  • Keine aktive Schließkantensicherung bei Toren bis zu 14 m² nötig
  • Integrierte Steuerung
  • Kraftbegrenzung in Richtung AUF und ZU
  • Soft-Start und Soft-Stopp schonen das Tor und reduzieren die Reparaturkosten
  • Smartlauf ermöglicht die Fahrt mit hoher Schließgeschwindigkeit oberhalb der Norm-Messhöhe
  • Einfache Parametrierung variabler Geschwindigkeiten
  • Alle Entriegelungs- und Notbetätigungsarten der bewährten STA-Serie verfügbar
  • Kein Typ B Fehlerstromschutzschalter erforderlich
  • Anschluss 230 V 1PH
  • Laufruhe ohne den Einsatz von Frequenzumrichtern
  • Integrierte digitale Endschalter
  • works with maveo“: Verbindung über Bluetooth möglich
Jetzt Kontakt aufnehmen

Technische Daten VTA 14-61

Antriebsdrehmoment

25 Nm

Nenndrehzahl

24 min-1

Statisches Haltemoment

400 Nm

Motorleistung

0,3 kW

Betriebsspannung

110 - 240 V

Netzfrequenz

50/60 Hz

max. Umdrehungen Abtrieb

13

Getriebehohlwelle

25,4 mm

Notbedienung

E | KU | KE

Steuerspannung

24 V DC

Stromaufnahme

2,2 A

Zyklen/h
(bei einer Umgebungs-
temperatur von 60 C°)

20

Schutzart

IP 54

Temperaturbereich

- 20/+ 60 °C

Versorgung ext. Elemente

100 mA

Gewichte (E | KU | KE)

8 | 8 | 9 kg

Verwendungsbereich

Standard-Sektionaltore mit
zylindrischer Seiltrommel

 

Torfläche (max.)

18 m²

Torgewicht (max.)

234 kg

maximaler Seiltrommel-Ø

< 160 mm

Vertikal geführte Sektionaltore mit konischer Seiltrommel

 

Torfläche (max.)

10 m²

Torgewicht (max.)

130 kg

maximaler Seiltrommel-Ø

 < 220 mm

Höhergeführte Sektionaltore mit zylindrisch-konischer Seiltrommel

 

Torfläche (max.)

18 m²

Torgewicht (max.)

234 kg

maximaler Seiltrommel-Ø

< 160 mm zylindrisch
< 200 mm konisch

Antrieb noch einfacher programmieren?

Nehmen Sie den VTA ganz bequem mit Ihrem Smartphone in Betrieb! Laden Sie sich dafür einfach die App „maveo pro“ herunter. Nach der Montage des Antriebs können Sie alle Einstellungen mit wenigen Klicks auf Ihrem Smartphone erledigen. 

App Store

Google Play

 

Kontakt

Haben wir Sie überzeugt? Gerne verraten wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch mehr über unser neues Antriebskonzept und stellen Ihnen den VTA vor. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht: vta@mfz-antriebe.de

Service

Sie haben eine Frage oder wünschen sich technischen Support? Finden Sie jetzt den richtigen Ansprechpartner für Ihr Land. 
Zum Service

Die Montage des VTA ist schnell erledigt. Sie können den Antrieb einfach auf die Welle stecken, mit der Drehmomentstütze an der Wand befestigen, den Dreifachtaster aufstecken und dann direkt mit der App maveo pro in Betrieb nehmen. Eine Federbruchsicherung ist dank der hohen Selbsthemmung nicht nötig.

Frank Johanningsmeier, Technischer Kundendienst, MFZOvitor